Projektleitung

Profiteren Sie von meiner langjährigen Erfahrung als Projektleiter im Bereich BI Implementierung vor allem für Jedox und TipHce, sowie Ausschreibungen von Software.

Ich helfe Ihnen sowohl bei Neuprojekten, als auch bei fast gescheiterten.
Letzteres ist bei mir die häufigere Variante. Scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren.

Anforderungsmanagement

Wissen Sie warum die meisten BI Projekte zum Scheitern verurteilt sind? Und wie oft ich aus diesem Grund MIS Projekte gerettet habe ?
Um ehrlich zu sein, bei 50 habe ich aufgehört zu zählen, das war 2016.

Was sind die wahren Anforderungen, wenn Sie ein MIS kaufen?

Die Software spielt i.d.R. eine untergeordnete Rolle.
Zu allererst geht es doch um die Frage: Welche Daten benötigen wir um die beste Entscheidungsgrundlage zu generieren?

Der CEO und sein Stab benötigt Steuerungsmechanismen, daher sind Sie gut beraten das Anforderungsmanagement mit Risiko hoch zu bewerten.

Schnittstellen

Die Schnittstellen ins MIS sind eigentümlich.
Dies liegt daran, dass in den Hauptsystemen (z.B. ERP und KIS) Felder für andere Zwecke missbraucht wurden.

Eine saubere Definition und Überprüfung der Schnittstellen und der Felder von Beginn an, hilft Ihnen Klarheit darüber zu gewinnen, ob die Cubes nachher auch die richtigen Dimensionen und Mesures, also Ihre Daten, wiederspiegeln können.

Seien Sie an dieser Stelle gewarnt, wenn man Ihnen BI Connectoren und Views vorlegt. Der Teufel steckt meist sehr tief im Detail.

Viele Controller und CFOs, die MIS Projekte verantworten müssen, scheitern hier, weil Ihnen die ETL Kenntnisse fehlen. Es ist auch nicht ihre Aufgabe, sondern die eines spezialisierten Daten- und Prozessmanagers. Gerne stehe ich Ihnen hier zur Seite.

Cube Definition

Da viele Controller MIS Projekte leiten, ist die einfachste Vorgehensweise doch die, zu erfragen, welche Filter man für welche Standardauswertungen wie den Jahresabschluss, das ITAR_K, den TARPSY oder das KHS auf Knopfdruck, sowie alle bisher bekannten Statistiken und Analysen benötigt.

In Workshops erarbeite ich so mit meinen Kunden ganz technikfrei die dringensten Bedürfnisse. Bei der Auswertung von Cubes gibt es einige Dinge zu beachten, wie die Datenharmonisierung und die echte Mandantenfähigkeit.

Das Verständnis hilft den Kunden später im Aufbau und im korrekten Filtern der Berichte, aber auch von der Vision des Daten- und Entscheidungskonzepts in die Umsetzung dessen zu gehen .

KPI Defintion

Key Performance Indicators (kurz KPI) sind meistens Prozess- und Workflow bezogen.
Gemeinsam in Workshops erarbeiten wir gemeinsam jene KPIs, dir für die Geschäftsführung, das Kader bin hin zu Teams relevant sind.
Im Bereich des Klinikmanagemets zum Beispiel unterstützen wir Sie sowohl in der Fragestellung der besten Auslastung, als auch in der Optimierng und Überprüfung der Leistungserfassung. Auf der Ebene Controlling implementieren wir gemeinsam Steuerungsmechanismen um REKOLE einfach und sicher zu überprüfen. Auf der Eben Technik arbeiten wir an KPIs, die es Ihnen ermöglichen anhand der Sensorik den Bedarf z.B. an Energie gezielt zu überprüfen.

Im Bereich der Prozessoptimierung in Echtzeit arbeiten wir mit KPIs, die es Ihnen ermöglichen u.a. den Ressourceneinsatz gezielt zu planen. Die Zeiten der Budgetierung auf Gefühl werden durch echten Ressourcenbedarf vor allem im Personal ersetzt.

Interaktives Berichtswesen für Ihr gesamtes Haus

Mittels interaktivem und automatisierten Berichtswesens stehen den Empfängern automatisch und unabhängig des Mitarbeiters Informationen zur Verfügung. Dies ermöglicht es Ihnen auch die Hol-und Bringschuld umzukehren und alle Mitarbeiter in die Validierung der Datenqualität einzubinden und selbst Korrekturen z.B. im KIS vorzunehmen.

Datenmanagement und Datenqualität

Wenn Daten inhomogen, falsch oder deren Auswertungsart nicht einheitlich definiert wurde verlieren Sie schnell das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter. Ein Datenkonzept, indem Sie Ihre Hausvokalbel definieren schafft nicht nur Sicherheit, sondern kann Ihnen auch gezielt helfen ein Datenmonitoring aufzubauen. Sehr oft sind Eingabefehler in den Stammdaten oder diese sind unvollständig. Oft gibt es jedoch kaum oder keine Möglichkeit diese Stammdaten gezielt zu überprüfen. Die Lösung ist ein Data Quality Assistent. Gerne unterstütze ich Sie im Aufbau dieses Systems.

Die meisten Streitigkeiten zwischen Ärzten und der Verwaltung liegen in der Betrachtungsart. Wie oft ich bereits den Satz: „Die Zahlen stimmen nicht“ gehört  habe, weiss ich nicht. Vielfach lag es daran, dass kein Datenkonzept vorhanden war und die Frage: „Wie viele Patientenfälle haben wir? “ im Bereich der Datumssicht nicht geklärt wurde. Es ist durchaus ein Unterschied, ob diese Frage nach den Austritten in einer Periode (Kantonssicht) oder nach dem Leistungsdatum (KIS-Sicht) ausgewertet wird.

Schulung Ihres Personals

Interaktive Berichte erstellen, KPIs zu definieren und monitoren und daneben noch Schnittstellen und Daten zu überprüfen ist nicht immer ganz trivial.

Sehr gerne schule ich Ihre Mitarbeiter sowohl in der Interpretation von KPIs, als auch das Controlling und Prozessmanagement in Berichtsdesign, Aufbau der Daten und der Überwachung des REKOLE Verursacherprinzips.

Branchenfremden Controllern und CxOs biete ich an dieser Stelle auch einen fachlichen Know How Transfer an. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Auf der einen Seite erhalten Sie das Wissen die beste Entscheidungsgrundlage aufzubauen und auf der anderen Seite, wissen welches auch die medizinische Komponente mit einschliesst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen